ROTZEDER

Dem Holz der Rotzeder wird vor allem dann den Vorzug gegeben, wenn es um hohe Dauerhaftigkeit, eine geringe Schrumpfung und Schwellung und um einen hohen Isolationswert geht.

KONTAKTIEREN SIE UNS!

HERKUNFT

Die Rotzeder (Western Red Cedar) ist eine blassrosa Nadelholzart, die vor allem an der Westküste Kanadas und der USA wächst. Diese langsam wachsenden Waldriesen liefern Holz von einzigartiger Farbe und Struktur.

 

  • Botanischer Name: Thuja plicata
  • Wachstumsgebiet: Westküste Kanadas und Nordamerikas. Kultiviert in Großbritannien.
  • Typ: Nadelholz

WIR IMPORTIEREN HAUPTSÄCHLICH AUS:

  • Kanada

FARBEN

Die Rotezeder ist bekannt für ihre große Farbenvielfalt, die das frisch gesägte Holz aufweist. Die Brauntöne variieren von einem hellen Gelb über Rosa und Lachs bis hin zu Schokoladebraun.

ELEGANTE, WARME AUSSTRAHLUNG

Mit Schindeln aus dem Holz der Rotzeder für Dach oder Fassade

ERGÄNZENDE WEBSITES

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Webseite:
– Western Red Cedar Export Association: www.realcedar.com

EIGENSCHAFTEN

Die westliche Rotzeder lässt sich schwer imprägnieren, hat aber sehr gute isolierende Eigenschaften. Dünnes Holz trocknet schnell und verformt sich dabei wenig. Darüber hinaus kann es sehr gut verleimt werden. Es ist langlebig, leicht, hat feine Fasern, eine gerade Maserung und enthält kein Harz. Darüber hinaus ist das Holz robust, belastbar, sehr widerstandsfähig und verwitterungsbeständig.

Nijkerk – Firmengebäude Borghese/Pleijsier Bouw – 2018

Ein dynamisches und transparentes Gebäude, das Nachhaltigkeit ausstrahlt. Beim Entwurf wurde auf eine gesunde und ökonomische Arbeitsumgebung geachtet. Für die Fassade entschied man sich für strukturelle Holzlamellen aus Rotzeder. Dieses sich wiederholende Spiel der Linien fängt im wahrsten Sinne des Wortes die fliegenden Räume der verschiedenen Etagen ein. Faszinierend!

Leeuwarden – Energie kenniscentrum – 2019

Auf einem zwölf Meter hohen Hügel, wo einst eine Mülldeponie war, wurde dieses leichtgewichtige, energieneutrale und nachhaltige Bürogebäude realisiert. Sowohl für die Fensterrahmen als auch die Boden- und Wandkonstruktion fiel die Wahl auf FSC-zertifiziertes Holz. Für dieses schöne Projekt durften wir das Rotzedernholz liefern, das für die Lamellen verwendet wurde.

IDEAL FÜR DIE
VERKLEIDUNG VON FASSADEN

VERWENDUNG

Das Holz der westlichen Rotzeder wird oft zur Verkleidung von Fassaden verwendet. Seine natürliche Haltbarkeit ermöglicht auch im Freien eine unbehandelte Anwendung.

Rotzedernholz wird auf vielseitige Weise verarbeitet, u.a. für: Verkleidungen (Überlappung und Stülpschalung) Stirnbrettern, Gartenzäune und Pergolas, Saunas, Dachschindeln, leichte Konstruktionen und Innenverkleidung.

ABMESSUNGEN

Wir liefern verschiedene Produkte aus rotem Zedernholz, wie zum Beispiel Rohholz in verschiedenen Formaten bis zu einer Länge von 6,10 m, aber auch bearbeitetes Holz, wie es für überlappende oder Stülpschalungsverkleidungen verwendet wird.

Nebenan finden Sie eine vollständige Übersicht, die als PDF heruntergeladen werden kann.

ÜBERSICHT KOPFMAßE

Maße WRC

ÜBERSICHT VERKLEIDUNGEN